Startseite

Luftwärmepumpe

TERRA ML 12 mit HGL-Technik

Luftwärmepumpe Terra ML

Heizen ganz nach Bedarf

In einem kalten Winter braucht man eine höhere Heizleistung im Haus als im Frühling, Herbst oder Sommer. Die modulierende Luftwärmepumpe IDM Terra ML nimmt darauf Rücksicht und liefert zum Beispiel in der Ausführung Terra ML 6 zwischen 2 und 8 kW. Sie profitieren dadurch vielfältig:
- höhere Jahresarbeitszahl und dadurch geringerer Stromverbrauch
- hoher Komfort durch die anpassungsfähige Regelung
- höhere Heizleistung bei sinkender Außentempteratur
- höhere Lebensdauer durch sanftes Starten der Wärmepumpe
- bis zu 20 % weniger Energiekosten als bei herkömmlichen Wärmepumpen

Die Terra ML passt ihre Leistung an den Bedarf an.

Vielseitig einsetzbar

Die modulierende Luftwärmepumpe passt sich genau dem Heizbedarf an, den sie in ihrem Haus jeweils haben und gleicht damit Über- oder Unterkapazitäten aus, die bei herkömmlichen Luftwärmepumpen auftreten. Und wenn es im Sommer einmal zu heiß wird, können Sie mit der Terra ML sogar kühlen - einfach über die eingebaute Fußboden- oder Wandheizung. Die Terra ML ist von -18 bis +35°C einsetzbar. Bei besonders tiefen Temperaturen wird die Wärmepumpe vom eingebauten Heizstab unterstützt. Im Kühlbetrieb sind die Einsatzgrenzen bei -5°C und bei 46°C.

Auch in der kleinsten Ausführung hygienisch sauber

Split-Luftwärmepumpe mit Hygienik Frischwassersystem:

Die meisten Luftwärmepumpen - vor allem die kleinen kompakten - arbeiten mit Warmwasser-Boilern. Warmwasser-Boiler speichern warmes Trinkwasser und bieten Legionellen und anderen Krankheitserregern damit ein hervorragendes Klima zur Vermehrung. Nicht so die IDM Terra ML: In jeder Größe arbeitet die Terra ML mit der Hygienik Frischwassertechnik und speichert nur Heizungswasser. Erst bei Bedarf wird Trinkwasser sekundenschnell frisch über einen Plattenwärmetauscher erwärmt. Damit haben Mikroorganismen wie Legionellen und andere Bakterien keine Chance.


Einfache und vielseitige Regelung

Alle IDM Terra Wärmepumpen werden mit dem NAVIGATOR® gesteuert. Und Sie selbst regeln individuell, wann wo welche Temperatur herrscht. Der NAVIGATOR® ist sehr anpassungsfähig. Bis zu sieben Heizkreise können individuell gesteuert werden. Das sind sieben verschiedene Zeitpläne für die Heizung und sieben verschiedene Temperaturbereiche im Haus. Der NAVIGATOR® von IDM ist auf alles vorbereitet: Egal, ob Sie die Heizung über das Internet, über Ihr Mobiltelefon, über Ihr BUS-System oder direkt steuern wollen. Der NAVIGATOR® kann das alles, und er schreibt mit – in einem Betriebs-Logbuch auf SD Karte.

Vorteile der Terra ML

• Heizen und Kühlen durch ein System
• Hygienische Frischwassererwärmung
• geringe Investitionskosten
• Wenig Stromverbrauch durch modernste Inverter Technologie
• NAVIGATOR-Regelung
• niedriger Geräuschpegel außen durch laufruhigen Axialventilator
• Geringer Platzbedarf im Haus
• keine Frostgefahr – hohe Betriebssicherheit
• Flexible Installation durch die Möglichkeit, Inneneinheit und Außeneinheit bis 30 m voneinander zu platzieren

Mehr Informationen unter: www.idm-energie.com

...auch kalte Luft steckt voller Energie

Dimplex Luft/Wasser-Wärmepumpen nutzen eine Energiequelle, die Sie nicht erst erschließen müssen:

Sie verwenden die kostenlose Umweltenergie der Außenluft - hocheffizient und leistungsstark bis 20°C.

Da die Wärmequellenanlage schon eingebaut ist und es Luft überall gibt, ist der bauliche und damit finanzielle Aufwand beim Einsatz einer Dimplex Luft/Wasser-Wärmepumpe sehr gering.


Wärmepumpe und Wärmeverteilsystem - ein wichtiges Doppel

Ziel: Vorlauftemperaturen so hoch wie nötig aber so niedrig wie möglich

Zusätzliches Kosteneinsparpotential:

-ein Grad Temperaturabsenkung bei der Vorlauftemperatur verbessert den Wirkungsgrad der Wärmepumpe um ca. 2,5 %

-für Niedertemperatur Wärmepumpen sind Heizflächen bis 55°C maximale Vorlauftemperatur ideal.

-für höhere Vorlauftemperaturen stehen Dimplex Mittel- bzw. Hochtemperatur-Wärmepumpen zur Verfügung.

TERRA ML 12 mit HGL-Technik

Rufen Sie uns an. Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Manfred Schratt
Am Lerchenfeld 6a
86956 Schongau
Tel. 08861 - 9518
Fax 08861 - 9534
oder gerne per Email:
info@regenerative-heiztechnik.de